Zoeken

Mission Polygon Wood

"Mission Polygon Wood" verbindet persönliche Geschichten von Verstorbenen mit praktischen Aufgaben im Polygon Wood. Dieser Wald, etwa drei Minuten vom Museum entfernt, ist zusammen mit dem CWGC Tyne Cot Cemetery eine der wichtigsten Gedenkstätten der Westhoek für den Ersten Weltkrieg. Neben den Commonwealth-Friedhöfen Polygon Wood Cemetery und Buttes New British Cemetery erinnern unter anderem auch Bunkerruinen an die Kriegsvergangenheit.

Im Polygonwald muss die Gruppe unabhängig voneinander über vier Stationen die andere Seite des Waldes erreichen. Es gibt jedoch keine vorgefertigte Wegbeschreibung. Die Schüler suchen in Gruppen mit Hilfe von praktischen Aufgaben und britischen, australischen oder neuseeländischen Ausweisen der Gefallenen nach Codes.

  • Standort: Polygoonbos, 8980 Zonnebeke.
  • Dauer: 2h30 (Besuch MMP1917 nicht inbegriffen).
  • Zielgruppe: 2. und 3. Klasse der Sekundarstufe ASO und TSO (englische oder niederländische Version) und 3. Klasse BSO (niederländische Version).
  • Max. 40 Schüler pro Sitzung (größere Gruppen werden in Gruppen von mindestens 20 Schülern aufgeteilt).
  • Unsere Reiseleiter werden die Dinge unterwegs im Auge behalten.
  • Laden Sie das Informationspaket hier herunter.
  • Das Bildungspaket mit Arbeitspaket ist ab Frühjahr 2022 erhältlich.
  • Preis: 300 € pro Sitzung.
  • Optional können Sie einen (geführten oder ungeführten) Besuch bei MMP1917 buchen (4,50 €/Student, 8,00 €/Erwachsener, Lehrer 1/15 frei).
  • Reservierungen über reservaties@zonnebeke.be