Zoeken

Museumssammlung

Ein Trumpf des Memorial Museum Passchendaele 1917 als 1.-Weltkriegs-Museum ist seine Sammlung, sowohl inhaltlich, als auch, was den Umfang betrifft. Die Sammlung des MMP1917 ist eher dynamisch. Sie wurde in den vergangenen Jahren durch gezielte Ankäufe, Schenkungen und archäologische Funde mit Bezug zum 1. Weltkrieg erweitert.

Die Kernsammlung des MMP1917 besteht hauptsächlich aus Militaria. Daneben findet man in der Museumssammlung ein große Anzahl persönlicher Objekte und Dokumente vor. Außerdem bietet sie eine beschränkte Zahl von archäologischen Funden und Relikten aus dem 1. Weltkrieg.

Die Kernsammlung des MMP1917 ist in einige Teilsammlungen unterteilt, die hauptsächlich aus aufgelösten Museen oder Privatsammlungen stammen:

Ungefähr die Hälfte der vollständigen Sammlung befindet sich in der permanenten Sammlung. Die übrigen Sammlungsstücke werden im neuen Museumsdepot gelagert und für temporäre Ausstellungen, Leihgaben und die Forschung benutzt.